Was ist die Bananendiät und warum ist sie so populär?

Was würden Sie tun um Gewicht zu verlieren? Würde Sie eine rohe Zwiebel zum Frühstück essen? Würden Sie täglich quer durch die Stadt rennen, in einem Trainingsanzug, bei 32 Grad? Wie ist es mit 30 Bananen am Tag zu essen?

Wir wissen alle, wie viele verrückte Diäten es gibt, also können wir genauso gut eine weitere besprechen und zwar die Bananendiät. Die Bananendiät ist ein neuer Diättrend, der beim Abnehmen helfen soll. Aber es ist ein bisschen anders.

Lassen Sie uns die Geschichte der Bananendiät besprechen. Es gab eine Frau mit dem Namen Freelee das Bananenmädchen und anscheinend hat dieses Mädchen die „Bananendiät-Herausforderung“ kreiert.

Bei dieser Herausforderung soll man dreißig Tage lang, dreißig Bananen pro Tag essen. Freelee hat das nicht als Diättrend kreiert, sondern ihr Leben wurde ein Diättrend. Freelees ganze Liebe zu Bananen kommt von der 80/10/10 Ernährungsmethode von Dr. Douglas M. Graham, die festlegt wie viele Früchte, wie viel Gemüse, Protein und Fett Sie essen sollten. Aber Freelee hielt sich an die Bananen und die Leute haben angefangen ihr zu folgen.

Also, dreißig Bananen pro Tag, das ist viel. Tatsächlich kann es mehr schaden als nutzen wenn man nur ein Nahrungsmittel isst. http://www.moreGesundheit.com/ Sehen wir uns mal die Kalorien einer Banane an. Eine mittelgroße Banane hat ungefähr 110 Kalorien. Rechnen Sie es aus, (30 Bananen x 110 Kalorien = 3,300 Kalorien).

Das ist eine massive Menge an Kalorien, die man da täglich zu sich nimmt, wenn Sie versuchen Gewicht zu verlieren. Nun, Bananen sind tatsächlich sehr nährstoffreich, aber was ist mit den restlichen Nährstoffen die nicht in Bananen enthalten sind. Am Ende werden Sie an Gewicht zunehmen und Vitaminmängel bekommen, wenn Sie weiter die Bananendiät befolgen. Das hat aber nicht dazu geführt, dass die Diät weniger populär ist.

Warum ist die Bananendiät dann so populär? Es scheint, dass das Social Media Marketing der Diät stark geholfen hat. Instagram-Anhänger sagen, dass Sie auf die „Bananeninsel“ gehen, immer wenn sie die die Diät befolgen. Eine Person schreibt „Bananeninsel“ und die nächste Person entscheidet sich die Diät auszuprobieren.

Tatsächlich ist das eine Diät die man „viral“ nennen könnte. Im Wesentlichen erhält niemand davon gesundheitliche Vorteile. Ja, sie posten vielleicht Bilder von sich, auf denen sie scheinbar sehr schlank und gesund aussehen, aber der Grund dafür ist, dass sie diese Diät angefangen haben als sie gesund und schlank waren. Das ist der Grund, weshalb die Bananendiät so populär ist.

Menschen sehen diese schönen Menschen, die auf die „Bananeninsel gehen“ und denken sich „Ich will auch so aussehen“, also entscheiden Sie sich dem Ganzen anzuschließen und auf die „Bananeninsel zu gehen“.

Es gibt so viele bessere Alternativen gesund zu leben, als die Bananendiät. Der Mangel an essentiellen Nährstoffen und die massive Kalorienzufuhr würden für Sie nicht gesund sein. Wenn Sie eine Diät ausprobieren wollen, die dafür sorgt, dass Sie Gewicht auf gesunde Weise verlieren, dann schauen Sie sich ein Paar unserer Naturkostdiäten an, die Sie mit essentiellen Nährstoffen versorgen werden und keine schädlichen Auswirkungen haben.

  • Der 7-Tage Detox-Plan. Dieser Plan wird bereitgestellt von bodyandsoul.com. Es ist ein Ernährungsplan der definitiv dafür sorgen wird, dass Sie die richtige Menge an gesundem Essen zu sich nehmen und Gewicht verlieren. Sie können Gewicht verlieren und trotzdem eine Vielzahl an Früchten, Gemüse, Fisch, Hülsenfrüchten, rotem Fleisch, Eiern und Nüssen genießen. Die einzigen Nahrungsmittel, auf die Sie laut dem Plan verzichten müssen, sind Milchprodukte, Zucker, Kaffee, Getreide und getrocknete Früchte. Das ist ein exzellenter Plan zum Ausprobieren. Sie werden keine Nährstoffe verpassen und Sie werden Ihre tägliche Kaloriengrenze nicht überschreiten. Das ist bei weitem gesünder, als 30 Tage lang, 30 Bananen pro Tag zu essen.
    .
  • Die Paleo-Ernährung. Dieser Ernährungsplan ist großartig. Es ist mehr als eine Ernährungsweise; es ist ein Lebensstil. Der Plan ist zurückzuführen auf unsere Vorfahren, die ihr Essen jagen und sammeln mussten. Die Paleo-Ernährung ermöglicht Ihnen eine große Vielzahl an Früchten, Gemüse und Fleisch zu essen, aber hält Sie fern von stark verarbeiteten Lebensmitteln, die schädlich für Ihren Körper sind. Die Paleo-Ernährung wird definitiv für gute Gesundheit und Gewichtsverlust sorgen.
    .

Fett_zu_verbrennen_in_der_TurnhalleJeder will Gewicht verlieren und sich großartig fühlen und gut aussehen. Aber es kommt ein Zeitpunkt, an dem Sie wirklich Ihre Ernährung bedenken müssen, ob Ihre Wahl gesund ist.

Wenn es sich verrückt anhört, dann ist es das wahrscheinlich auch. Die wichtigste Sache, die Sie für sich selbst machen können, ist Ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen.

Nur weil es der scheinbar größte Trend in einem sozialen Netzwerk ist, bedeutet es nicht, dass es gut oder gesund ist. Das Beste was Sie tun können, ist zu den Wurzeln zurückzukehren.

Denken Sie an die Ernährungspyramide, denken Sie an die empfohlene Kalorienmenge und dann erstellen Sie einen Plan für sich selbst. Ja, das ist komplizierter als eine Tonne an Bananen zu kaufen und nur Bananen zu essen, aber es ist so viel besser für Ihren Körper.

Wenn es etwas gibt, was wir alle von der Bananendiät lernen können, dann ist es die Tatsache, dass nicht jede Idee gut ist und dass es nicht bedeutet, dass wir sie ausprobieren müssen. Wir haben alle unterschiedliche Bedürfnisse, wir können alle mit unterschiedlichen Dingen Erfolg haben.

Es gibt Menschen die behaupten sich von Sonnenstrahlung zu ernähren, wenn wir uns aber draußen in die Sonne stellen und behaupten wir seien satt, dann würden wir in zehn Minuten hungrig sein. Im Endeffekt ist es wichtig, dass Sie für sich selbst gesund sind.

Wenn Sie eine große Staude Bananen kaufen wollen und ein Bild in einem sozialen Netzwerk davon posten wollen, dann ist das toll, aber halten Sie sich nicht daran, weil es ungesund ist. Sie werden nicht die maximalen Vorteile erhalten, die Sie bekommen würden, wenn Sie sich gesund und abwechslungsreich ernähren würden und das ist genau das, was der Bananendiät fehlt, die Abwechslung.

Das ist Ihr Leben und Ihr Körper und Sie müssen das machen was sich für Ihren Körper gut anfühlt. Also vermeiden Sie die „Bananeninsel“ und schauen Sie nach anderen Ressourcen für Ihren Gewichtsverlust und testen Sie vielleicht den nächsten Diättrend.